Unsere Jausenstation Söllnalm

Auf 1580 m liegt im Krimmler Achental die "Söllnalm", die von meinen Eltern – Klaus und Rosi – von Anfang Mai bis Ende September bewirtschaftet wird. Alle Produkte, die auf der Alm hergestellt werden, können Sie bei uns im Gasthof täglich frisch genießen. Wie den Original „Pinzgauer Käse”, der in der regionalen Küche nicht wegzudenken ist. Aber auch Vollmilchkäse, der beliebte Ziegenkäse, und natürlich die Süß- oder Sauerrahmbutter werden nach alter Tradition hergestellt. Die Schweine werden ohne Kraftfutter hauptsächlich mit Molke aufgezogen und zur Gänze selbst verarbeitet. Sie finden sich in Wurst, Kaminwurzen, Leberwurst und vor allem im bekannten Schinkenspeck wieder.

Die biologische Bewirtschaftung und der humane Umgang mit den Tieren und der Natur sind Garant für die Erhaltung unserer Lebensräume auch für die nächsten Generationen. Die verschiedensten Tiere, wie die Ponystute „Silva”, die lustigen Seidenhühner und die Hauskatze „Muiz” sind beliebte Streichelobjekte für Kinder und Kindgebliebene.